Vorschau Austellungen

AUS DER AKADEMIE INS FREIE. FORMEN DER LANDSCHAFTSMALEREI IN MITTELEUROPA 1860–1890

výstavní síň Masné krámy
10/10/2018 bis 27/01/2019

Mit der Ausstellung wird beabsichtigt, die Hauptzentren der Schulung in der Landschaftsmalerei zu präsentieren, die die Darstellung der Natur und der naturalistischen Motive beeinflussten. Nach dem Beispiel der Schule von Barbizon wird die Herangehensweise zur Darstellung der Natur immer lockerer. Allmählich kommt es zur Reform oder zur Wiedereinführung  des Bereichs „Landschaftsmalerei“ auch an Akademien der bildenden Kunst.

DAS ARBEITSZIMMER DER REPUBLIK. PILSENER ARCHITEKTUR IN DEN JAHREN 1918-1938

Ausstellungssaal „13“
21/11/2018 bis 24/02/2019

Pilsen wird, ausgenommen einige Details, nicht als Stadt mit einer beachtenswerten Entwicklung hinsichtlich der architektonischen Entwicklung in der neuen Zeit wahrgenommen. Diese Tatsache beruht aber nicht auf dem Mangel an beachtenswerten Entwürfen und Umsetzungen, sondern eher auf der Unkenntnis der destruktiven Eingriffe in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und auf der überdauernden Betonung der Avantgarde-Konzepte durch die Historiker.