BAOABC. Wie und warum ein Kinderbuch entsteht…

27/05/2020 bis 27/09/2020
výstavní síň „13“
Autor: 
Pavla Pauknerová
Kurátor: 
Marcela Štýbrová

Die Ausstellung stellt das ideelle und schöpferische Hinterland vor, in dem die Publikationen des Verlags Baobab entstehen, sie zeigt den Besuchern ein wenig aus der Inspiration, präsentiert die Stamm- sowie Auslandautoren und wechselt ab und zu zum allgemeineren Thema der Buchkultur ab, zeigt Archive, Bildfragmente, zukünftige Pläne.

„Ahoj, Bao! Copak? Čteme... Dobře, díky.“ (Hallo, Bao! Was denn? Wir lesen… Gut, danke. – Im Tschechischen haben die verwendeten Wörter eine alphabetische Reihenfolge) Der Verlag Baobab ist „kein bloßer“ Verlag, der auf die illustrierten Publikationen für Kinder fokussiert, sondern eher eine organische Gesamtheit, die ständig durch weitere Aktivitäten anwächst. Der Verlag fördert junge Illustratoren und Schriftsteller, entwickelt das Phänomen des Autorenbuches für Kinder, erkundet die gegenwärtige europäische Szene im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur und ist bemüht, dem tschechischen Publikum die interessantesten Illustratoren des 20. sowie 21. Jahrhunderts vorzustellen.

Der Zeitungsführer, der die Besucher von A bis Ž durch die Ausstellung begleitet, deutet an, mit welchen Herausforderungen sich die Illustratoren, Redakteure, Schriftsetzer, Drucker, Verleger und andere, ohne die kein gründlich vorbereitetes Buch entstehen könnte, auseinandersetzen müssen.